Vebabox.de verwendet funktionelle und analytische Cookies, um Ihnen einen besseren Service zu bieten. Darüber hinaus möchten wir Ihre Erlaubnis für unsere Marketing-Cookies, mit denen wir auf Partnerseiten bessere und persönlichere Angebote machen können. Stimmen Sie der Platzierung dieser Cookies zu?

Mit der Spende der mobilen VebaBox kann das Rote Kreuz seine Logistikprozesse optimieren

Die Niederlande, Boskoop, 28. April 2020 – VebaBox Cool Solutions möchte in dieser Zeit der Corona-Krise einen Beitrag zur Gesundheitsversorgung in der schwierigen Zeit leisten. Deshalb hat VebaBox am vergangenen Freitag, 24. April, dem Roten Kreuz eine mobile VebaBox oder einen aktiv gekühlten Rollcontainer gespendet. „Mit der Spende des Vebabox-Kühlcontainers können wir unsere Logistik weiter professionalisieren, damit unser medizinisches Fachpersonal bei der Leistungserbringung maximal unterstützt wird“, sagt Remko Wiersema, Sanitätslagerkoordinator des Roten Kreuzes Sanitätsdienst.

Das Rote Kreuz hat kürzlich in Zusammenarbeit mit Toyota einen Aktions #Lieferservice gestartet, um möglichst viele (praktische) Werkzeuge zu sammeln. In dieser schwierigen Zeit benötigen unsere Helden im Gesundheitswesen Schutzausrüstung, um ihre Arbeit sicher zu erledigen. Der Bedarf an den richtigen medizinischen Hilfsmitteln und Lebensmitteln ist größer denn je. VebaBox wurde durch diese Aktion ausgelöst und hat dem Sanitätsdienst des Roten Kreuzes einen supermodernen, aktiv gekühlten Rollcontainer gespendet.

VebaBox Rode Kruis

Mit dem aktiv gekühlten Rollcontainer von VebaBox hat der Medizinische Dienst nun die Möglichkeit, seine Medikamente und andere Pflegeartikel immer temperatur- und konditioniert zu transportieren und zu lagern. Der aktiv gekühlte Rollcontainer sorgt kontinuierlich für aktive Kühlung zwischen 2°C und 25°C, sowohl im Fahrzeug auf 12V als 'Standalone' mit Netzteil oder auf 230V an einer Eventlocation oder Lagerhalle. Diese mobile VebaBox kann aktiv kühlen und heizen. Dadurch kann das Rote Kreuz die Gesetze und Vorschriften zur Lagerung und zum Transport von Medikamenten und verwandten Gegenständen noch besser einhalten. Das bedeutet auch, dass dem Patienten die benötigten Medikamente in der richtigen Temperatur und Art und Weise während eines Einsatzes in Krisenzeiten oder während eines Events verabreicht werden können.

Der Ärztliche Dienst des Roten Kreuzes ist der Partner im Roten Kreuz für die medizinische Versorgung auf verschiedenen Versorgungsstufen und die Beratung in pflegerischen Fragen. Der Sanitätsdienst will bei neuen Entwicklungen ganz vorne mit dabei sein und bei Veranstaltungen und bei der Nothilfe gut betreuen. Dank der Spende von VebaBox wurde ein weiterer Professionalisierungsschritt vollzogen.

Die Mission von VebaBox ist es, die "Kühlkette" mit innovativen und modularen Lösungen zu durchbrechen. Weniger Transportbewegungen, weniger „Kühlkettenunterbrechungen“ und mehr Gewissheit über die richtigen Bedingungen während und nach Transport und Lagerung. VebaBox tut dies mit aktiver und passiver Kühlung des Ladungsträgers. VebaBox denkt mit, wenn es um die Optimierung von Logistikprozessen und die Flexibilisierung der „Kühlkette“ geht.