Die neue Kühlbox von Veba MediTemp; größer, kühler und nachhaltiger

23-11-2014
Nachhaltigkeit und Sicherheit stehen bei Veba MediTemp im Mittelpunkt. Dies kann man auch bei der Entwicklung der XL-Modelle nachverfolgen. Mit der Einführung der XL-Modelle kommt  Veba MediTemp mit einer Kühlbox auf den Markt, die in die größeren Bestellwagen installiert werden kann. Hiermit bietet Veba MediTemp für das größere Segment Kühlwagen die Lösung auf dem Gebiet des Kühltransports.  

Die XL-Modelle passen in Bestellwagen vom Typ Boxer, Sprinter, Master und Ducato. Diese großen Modelle sind neu im Lieferprogramm von Veba MediTemp. Diese Kühlboxen füllen den vollständigen Lagerraum des Bestellwagens aus.  Für jeden Bestellwagen eine Kühlbox nach Maß. Im Jahre 2010 wurden die ersten Modelle eingeführt und einer ausführlichen Testphase unterzogen. Nachdem sie die Testphase erfolgreich durchlaufen haben, werden die XL-Modelle nun weltweit eingeführt. Veba MediTemp ist in Europa der größte Hersteller von Kühlboxen für professionelle Anwendungen und ist in mehr als 10 Ländern aktiv. Mit einem Volumen von 3.500 Liter bis zu 10.000 Liter sind die XL-Modelle zu diesem Zeitpunkt die größten Kühlboxen, die auf dem europäischen Markt erhältlich sind. Dies entspricht einer Lagerkapazität von 5 Paletten, die sofort in die Kühlbox platziert werden können und transportbereit sind. Veba MediTemp hat zwei XL-Modelle entwickelt. Das Gefriermodul  (-15 bis -20 Grad Celsius) und das Kühlmodul (+2 bis +8 Grad Celsius).

Dank der VebaBox XL ist es nicht mehr nötig, Ihr Bestellauto zu einem Kühl/Gefrierwagen umbauen zu lassen. Dies bedeutet eine Revolution auf dem Gebiet des Kühltransports. Weil die Kühlbox eine geschätzte Lebensdauer von 10Jjahren hat und ein Kühlwagen innerhalb eines Jahres abgeschrieben ist, kann die Investition in eine Kühlbox auf mehrere Bestellwagen verteilt werden. Dies führt zu einer ansehnlichen Kosteneinsparung hinsichtlich der traditionellen Bestellwagen. Durch die Installation eines Batterie Power Packs ist es möglich, die Kühlbox auch bei Stillstand kühlen zu lassen. Also bedeutet das bei Problemen am Auto nicht sofort, dass die gekühlten Waren verderben werden. Sollte es doch vorkommen, dass die Kühlbox selbst beschädigt wird, sorgt Veba MediTemp in ganz Europa innerhalb einer Stunde dafür, dass die Kühlbox repariert oder ersetzt wird. Veba mediTemp verfügt über ein ausgedehntes europäisches Händler- und Service-Netzwerk, welches dies möglich macht.

Die VebaBox XL-Modelle sind von innen und außen genauso stark wie die traditionellen Kühlwagen. Die Kühlboxen wurden aus nachhaltigem Polyester hergestelt und haben hierdurch eine viel längere Lebensdauer als die traditionell gebauten Kühlwagen. Die Kühlboxen werden mit Hilfe von schweren Edelstahlschlössern- und scharnieren aufgehängt. Mit der Installation der XL-Modelle sind kaum Anpassungen an Ihrem bestehenden Fahrzeug nötig.