Der Entwicklung des neuen GDP-Chassisaufbaus von Veba MediTemp

10-02-2015
Bei der Entwicklung von neuen innovativen Produkten stehen Nachhaltigkeit und Sicherheit bei Veba MediTemp im Mittelpunkt. Dies kann man auch bei der Entwicklung des neuen GDP-Chassisaufbaus zurückverfolgen. Mit der Einführung dieses Aufbaus kommt VebaBox mit einem vollkommen neuen Produkt für einen vollkommen neuen Fahrzeugtyp auf den Markt. Die neuen Chassisboxen sind GDP-zertifiziert und eignen sich ausgezeichnet für konditionierten Transport. Beim Stillstand des Fahrzeugs kühlt die Einheit von Veba MediTemp wie gewohnt weiter. Der neue Aufbau besitzt eine starke Konstruktion, ist wetterbeständig und nachhaltig. Wenn das Fahrzeug, auf welches der Aufbau montiert wurde, abgeschrieben wird, kann die Einheit einfach auf ein neues Fahrzeug versetzt werden. So wird im Vergleich zu einer traditionellen Lösung, ein großer finanzieller Vorteil erzielt. Die ersten Ausführungen dieser neuen Produktlinie sind inzwischen im Straßenbild der Niederlande zu sehen. Veba MediTemp hat mit dieser neuen Hinzufügung an seine Lieferpalette wieder ein neues technisch hochstehendes Produkt  entwickelt, dass auf jedem Firmenwagen mit Chassisausführung befestigt werden kann. Veba MedTemp ist in Europa der größte Hersteller von Kühlboxen, Kühlcontainern und Kühlwannen für professionelle Anwendungen und ist in mehr als 10 Ländern aktiv. Im Jahr 2015 will Veba MediTemp 4 neue Märkte in 4 neuen Ländern antesten.

Die neue Lösung wurde so entwickelt, dass  sie auf geniale Weise die eingeschränkte Energie, die ein Dynamo liefert, in ein enormes Kühl- und Erwärmungsvermögen umsetzen kann. Dies kommt dadurch, dass dieses System jegliche Energie, die in der Umgebungsluft zur Verfügung steht, in ein brauchbares Vermögen umsetzen kann, wodurch die Kühlwanne die benötigte Temperatur in der Kühlwanne halten kann. Die neue Kühlwanne wurde in der Klimakammer von Veba MediTemp  für Umgebungstemperaturen von -20ºC tot +40ºC GDP-validiert. Dies sind extreme Wetterbedingungen, unter welchen der Aufbau eine konstante Innentemperatur garantiert.

Medikamente und verwandte Produkte müssen gemäß der neuen GDP-Richtlinien transportiert werden. Die GDP-Norm ist ein Qualitätssystem, das dafür sorgen muss, dass die Medikamente und verwandte Produkte gemäß den GDP-Richtlinien gelagert und transportiert werden. Der neue Chassisaufbau von VebaBox erfüllt diese Richtlinien und ist somit auch GDP-zertifiziert. Gemäß dieser Richtlinien müssen alle Medikamente zwischen  2-8 ºC oder zwischen 15-25ºC transportiert werden.

In der nahen Zukunft will VebaBox auch Versionen zum Transport von Lebensmitteln und für Märkte, wo klimatisierter Transport notwendig ist, auf den Markt bringen. Besondere Aufmerksamkeit wird bei dieser neuen Entwicklung den HACCP-Richtlinien gelten, die erfüllt werden müssen, um Nahrungsmittel sicher zu transportieren. Inzwischen ist die Entwicklung dieser Einheit in vollem Gang. VebaBox ist immer fortschrittlich gewesen, wenn es um Technik und Innovation geht und kann für jedes Segment eine Klimabox, einen Klimacontainer oder eine andere Lösung auf dem Gebiet von Kühlen/Gefrieren oder Erwärmen entwickeln.